Wettervorhersage

Wettervorhersage für die Nordeifelregion

 

 

Nebelspiele

Hoch EKART wandert am Mittwoch etwas nach Westen und liegt am Mittwoch über Wales. An der Ostseite sickert wieder etwas feuchtere Luft von der Nordsee zu uns und sorgt für erhöhte Nebel- und Hochnebelneigung. In der zweiten Wochenhälfte verlagert sich der Hochschwerpunkt wieder nach Südosten und es sickert wieder etwas mildere und wenig nebellastige Luft bei uns ein. Der Gesamteindruck bleibt bis zum Ende der Woche allgemein ruhig, ehe es ab dem kommenden Wochenende aus Nordwesten zunehmend wechselhafter wird.                                                       

                                                

 

Heute und Morgen

Am Mittwoch nach oft frostiger Nacht teils sonnig, später aus Nordwesten vermehrt Nebel und Hochnebel. Daraus kann es auch etwas nieseln. Die Temperaturen liegen um 0 Grad bei Dauernebel, selbst in den Niederungen. Nur mit etwas Sonne werden im Hohen venn noch rund 3 bis 4 Grad erreicht, wenn auch nur anfangs. Schwacher Wind aus Nordwest, teils auch umlaufend.

Wettervorhersage für die Nordeifelregion

 

Tiefst- und Höchstwerte für Mittwoch

 

 Hohes Venn (z.B. Mützenich, Höfen, Rohren): -7 bis -2°C/0-3°C

 

Simmerath, Eicherscheid, Lammersdorf, Rollesbroich: -6 bis -2°C/0-4°C

  

Monschau, Vossenack, Schmidt, Roetgen: -5 bis -1°C/0-4°C

 

Nideggen, Brandenberg/Bergstein, Kleinhau/Großhau: -0°C/0-4°C

  

Heimbach/Rursee, Gemünd, Schleiden: -5°C/0°C

 

Gey/Straß, Düren, Kreuzau, Inden, Jülich: -4°C/1°C

 

Aachen, Eschweiler, Geilenkirchen, Heinsberg: -2°C/2°C

 

Bördengebiete, Voreifel (Drover Heide, Zülpicher- und Jülicher Börde), Kölner Bucht: -5°C/1°C

 

Am Donnerstag anfangs Nebel und Hochnebel, später aus Südwesten wieder was mehr Sonne. Dazu meist 1 bis 6 Grad.

 

Weitere Aussichten

 

   Am Freitag und Samstag ein Mix aus Wolken und immer wieder sonnigen Momenten. Besonders am Samstag etwas Regen möglich. Dazu Milderung auf 5 bis 10 Grad und kein Nebel mehr.

 

Wie geht es dann weiter??? (Ausblick 4-16 Tage), Aktualisierung bei Bedarf (zeitl.)

 
Nach dem letzten Januarwochenende unbeständiger und vorallem sehr mild.

         

Spezielle Einschätzungen, Huertgenwaldwetter-Spezial, Erklärungen und Nowcast-Vorhersagen+Blog/News (Facebook) 

 

Hier zur bekannten Andys Wetterschau von Eifelwetter, die über 100000 mal im Jahr angeklickt wird: LINK!!!

 

gültig für die Eifelregion und den Kreisen Aachen, Düren, Euskirchen und Heinsberg

 

Drucken E-Mail

Besucher

heute
gestern
diese Woche
letzte Woche
diesen Monat
letzten Monat
alle
1103
1777
5949
13411
38759
68917
4905936

erwartet heute
1632


Your IP:3.83.32.171

Facebook

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.