Winter

Der Winter 2019/2020 in der Eifelregion

Der Winter 2019/2020 legte ruhig und kalt los mit dem ersten Adventswochenende, aber das war´s schon. Bereits nach dem ersten Advent setzte sich bis Weihnachten anhaltend mildes, nasses und odt windiges Wetter durch. In Sachen Winter tat sich bis dahin nichts.

Herrliche Morgenstimmung am 29. Dezember über Schmidt

Gegen 8:35 Uhr ging dann die Sonne auf

Herrliche Abendstimmung über Simonskall am 29. Dezember in extrem trockener Luft

Diese extrem trockene Luft sorgte am 30. Dezember für eine fantastische Fernsicht. Bei Luftfeuchtigkeitswerten von teils unter 15 Prozent und Temperaturen von 10 bis 15 Grad trugen zur tollen Sicht bei.

Blick auf die "Skyline" von Vossenack, links versetzt dahinter die Skyline mit Dom, Colonius und Lanxess-Arena von Köln.

Burg Nideggen mit der Eifellandschaft im Hintergrund

Die Kölner Skyline vom Krawuttschketurm aus

..fantastische Sicht auf das Siebengebirge bei Bonn

Die komplette Sicht auf die Eifel mit dem höchsten Berg, der Hohen Acht (Mitte rechts)

Das alte Jahe endete ruhig, das neue Jahr ging ruhig los, aber es wurde wieder für längere Zeit wechselhafter, unfotogen und mild.

Vollmond über Vossenack vom 16. Januar

Sternenhimmel mit Orion über dem nebeligen Rursee am 20. Januar

Sternenhimmel über Simonskall

...später mit aufziehendem Nebel

Sonnenuntergang am 25. Januar bei Silberscheidt

Abendstimmung über dem Todtenbruch Raffelsbrand

Geniale Nebelstimmung oberhalb von Vossenack im Dämmerungslicht, als sich der Nebel lichtete

Bisher brachte der Winter immerhin ein paar Bilder mit, aber keine Wintermotive. Bisher fiel kein Schnee und die ersten beiden Wintermonate waren viel zu mild. Es war ein verlängerter Herbst bisher.

Vielleicht hält der Februar noch Wintermotive bereit.

 

Euer Andy

Besucher

heute
gestern
diese Woche
letzte Woche
diesen Monat
letzten Monat
alle
2416
1821
14868
14868
51490
62092
5021489

erwartet heute
2712


Your IP:3.214.224.224

Facebook

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.