Frühling

Gewittrige Graupel- und Schneeschauer bei Raffelsbrand am 01.04.2010 (Spotting)

 

Am 1. April fuhr ich nachmittags nach Mützenich zum Bodo von Eifelwetter zu einem Gespräch, danach zu Sonja und Jeroen in Huppenbroich. Ich dachte mir: "Nimm die Kamera mal mit". Der Tag an sich war in der Nordeifel sehr unbeständig nach einigermaßen freundlichem Beginn. Im Laufe des Mittags bildeten sich gewittige Schnee- und Graupelschauer in der kalten Höhenluft.

 

Ein Graupelschauer in Richtung Stolberg (von Raffelsbrand aus)

 

Gewittrige Schnee- und Graupelschauer bei Raffelsbrand

 

Gut zu erkennen, die Fallstreifen

 

Gewittrige Schnee- und Graupelschauer bei Raffelsbrand

 

Gewittrige Schnee- und Graupelschauer bei Raffelsbrand

 

Als ich von Vossenack los fuhr, gab es in dem Moment ein Graupelschauer. Diesen Graupelschauer konnte ich an der Rückseite beobachten. Zwei Donnerschläge waren dabei wahrzunehmen und leichte Mammatiansätze sind zu erkennen.

 

Gewittrige Schnee- und Graupelschauer bei Raffelsbrand

 

Gewittrige Schnee- und Graupelschauer bei Raffelsbrand

 

Diese Graupelgewitter sind im April typisch und ich freu mich auf die richtigen Gewitter im kommenden Sommer.

 

Es bleibt mir noch, ein schönes Osterfest an allen.

 

Skala von 0 bis 5: Unspektakulär, ne glatte 0

 

L.G. Andy

Besucher

heute
gestern
diese Woche
letzte Woche
diesen Monat
letzten Monat
alle
4359
2816
15173
13171
34046
82865
3994587

erwartet heute
4488


Your IP:54.226.209.201

Facebook

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok