Herbst

Goldener Oktober mit Inversion in der Rureifel und im Hohen Venn (12.10.2010)

 

Der Oktober 2010 startete in der Region außergewöhnlich mild mit Werten von 20 bis 26 Grad am 3. Oktober. Dabei lag das wetterbestimmende "goldene Hoch" über Russland. Dieses Hoch verlagerte sich von Tag zu Tag nach Westen über Skandinavien zum Seegebiet zwischen Schottland und Irland. Dabei setzte eine Abkühlung ein von Tag zu Tag und am 11. Oktober traten verbreitet Bodenfröste auf, in ungünstigen Lagen auch Nachtfröste bis -2 Grad.

 

Am 12. Oktober bildete sich in der Eifel eine leichte Inversionswetterlage aus. Sie begann schon am Morgen. Während Kalterherberg-Tal und Leyloch um die -4 Grad meldeten, waren es auf dem Hohen Venn zwischen Mützenich und Lammersdorf +5 Grad.

 

Tagsüber hielt die Inversion an. In den Niederungen hielt sich Nebel. Zum Nachmittag waren es in Heimbach gerade mal um die 5 Grad und auf dem Standpunkt auf dem Hövel bei Steckenborn fast 15 Grad. Nachdem ich den Geräteschuppen neu angestrichen und das Schuppendach neu geschweißt habe, bin ich nachmittags nach Steckenborn zum Hövel gefahren.

 

Man kann im Hintergrund die graue Inversionsschicht erkennen.

 

Zum Vergrößern anklicken (gilt bei allen Bildern)

 

Blick auf den Rursee vom Hövel aus

 

Rursee vom Hövel aus

 

Panorama des Rurseegebietes vom Hövel aus

 

Panorama Rursee vom Hövel aus

 

Nachdem ich auf dem Hövel bei Steckenborn war, fuhr ich herunter nach Woffelsbach. An einer Parkmulde konnte ich dieses Motiv ablichten.

 

Blick aufs Rurseetal von zwischen Steckenborn und Woffelsbach aus

 

Blick auf Woffelsbach

 

Blick auf Woffelsbach

 

Dann fuhr ich über Rurberg und Einruhr nach Dedenborn ganz auf die Höhe in der vorhandenen trockenen und milden Luft bis zu 16 Grad

 

Blick auf Dedenborn

 

Dann fuhr ich über das Rurtal (Hammer, Widdau) hoch nach Rohren und anschließend über Höfen und Monschau nach Mützenich. Ich stellte mein Auto am Bongard ab und machte einen kleinen Spaziergang zum Steling.

 

Die Sonne scheint durch die Tanne

 

unterhalb des Stelings

 

Auf dem Weg zum Steling sah ich noch ein paar Rehe und ließen sich ohne Probleme ablichten

 

"Wild life" unterhalb des Stelings

 

Gegen 17:30 erreichte ich den Steling. der mit 658 Höhenmeter der höchste Punkt des Kreises Aachen ist. Inzwischen hat die Inversionsschicht schon die Rureifel erreicht.

 

Blick in die Eifel vom Steling aus

 

In der Sonne war es mit fast 20 Grad noch angenehm warm

 

auf dem Steling

 

Die Wetterstation auf dem Steling vom Betreiber Bodo Friedrich (Eifelwetter.de) zeigte 8,6 Grad im Schatten und man spürte schon den kühleren Nordwind

 

Temperatur auf dem Steling

 

Auf der höchsten Stelle des Kreises Aachen

 

auf dem Steling

 

Blick in die Eifel, aber am diesem Tage wegen der nahenden Inversionsschicht nicht

 

Blick in die Eifel vom Steling aus

 

Dann ging ich langsam vom Steling wieder herunter zu einem Aussichtspunkt "Eifelblick". Da kann man bis zu 80 km weit sehen bis zur hohen Acht. An diesem Tag konnte man nicht weit sehen.

 

Eifelblick

 

Im Hintergrund erkennt man so gerade den 10 km entfernten Windpark Höfen/Rohren

 

Eifelblick

 

zwei Panoramas vom "Eifelblick"

 

Panorama Eifelblick

 

Panorama Eifelblick

 

Um 18:15 Uhr fuhr ich anschließend ins Nahtsiefvenn, dass hinter Mützenich liegt. Vorher lichtete ich dieses "goldene" Motiv ab.

 

unterhalb des Stelings

 

Steg im Nahtsiefvenn bei wenig Abendlicht (18:30 Uhr)

 

Steg auf dem Nahtsiefvenn

 

Dann genoss ich noch die Abendstimmung im Nahtsiefven. Die Luft kühlte sich schon auf 5 Grad ab.

 

Abendstimmung im Nahtsiefvenn

 

Abendstimmung im Nahtsiefvenn

 

Abendstimmung im Nahtsiefvenn

 

Um 18:50 Uhr ging die Sonne dann unter

 

Sonnenuntergang im Nahtsiefvenn

 

Insgesamt war das ein sehr toller Tag. Ich bin ca. 10 km gegangen und diese Luft tat echt gut.

 

Nach einem kleinen Plausch bei Bodo (Eifelwetter) kam ich um 20:15 Uhr in Vossenack an, natürlich schon unter einer grauen Hochnebeldecke.

 

Hoffe euch haben die Impressionen gefallen

 

L.G. Andy

 

 

 

 

Facebook

Besucher

heute
gestern
diese Woche
letzte Woche
diesen Monat
letzten Monat
alle
314
4569
16026
21367
52905
88661
2540814

erwartet heute
6528


Your IP:54.145.95.149