Winter

Nachtaufnahmen in Maastricht (NL) am 29.01.2011

 

Ende Januar baute sich eine stabile Hochdruckwetterlage auf nach äußerst wechselhaften ersten dreieinhalb Januarwochen.

 

Bis zum 28. Januar dauerte es, bis sich klarere Luft durchsetzte. Dies nutzten René Pelzer (eifelmomente.de) und ich aus, um seit der dritten Ruhrpotttour (18.07.2010), eine Nachttour zu planen.

 

Am 29. Januar fuhren wir nach Maastricht in die Provinz Limburg. Maastricht hat eine moderneren Ostteil und den historischen Westteil. Sie liegt etwa 35 Kilometer nordwestlich von Aachen und hat knapp 120000 Einwohner.

 

Das Wetter spielte nicht mit, da von Nordosten wieder Hochnebelfelder aufzogen und eine klare Nacht verhinderten.

 

Um etwa 20 Uhr kamen wir an.

 

Als erstes ging es an die "Hoge Brug", eine 261 m lange Fußgängerbrücke mit einem 164 m langen Bogen. Sie wurde 2005 gebaut und trennt die historische Weststadt von dem moderneren Ostteil.

 

Ein Blick auf den Charles Eyckpark, der sich vor den Reihenhäusern befindet.

 

Nachtaufnahmen in Maastricht (NL) am 29.01.2011

 

Die "Hoge Brug", die von Fahrradfahrern und Fußgängern benutzt wird

 

Nachtaufnahmen in Maastricht (NL) am 29.01.2011

 

Direkt unter dem Bogen am Anfang der "Hoge Brug"

 

Nachtaufnahmen in Maastricht (NL) am 29.01.2011

 

"Crowne Plaza"-Hotel am Maasufer

 

Nachtaufnahmen in Maastricht (NL) am 29.01.2011

 

Das Ufer von Céramique

 

Nachtaufnahmen in Maastricht (NL) am 29.01.2011

 

Der bläuliche Turm ist das Bonnefantenmuseum

 

Nachtaufnahmen in Maastricht (NL) am 29.01.2011

 

Die Liebfrauenbasilika, in der Altstadt von Maastricht

 

Nachtaufnahmen in Maastricht (NL) am 29.01.2011

 

Dann ging´s über die Bogenbrücke (Hoge Brug) auf die Ostseite der Stadt.

 

Das Centre Céramique, ein Kulturmusum incl. Bibliothek

 

Nachtaufnahmen in Maastricht (NL) am 29.01.2011

 

Die "Hoge Brug" von der Ostseite. Fahrradfahrer und Fußgänger können mit Hilfe des gläsernden Aufzuges zur Brücke befördert werden.

 

Nachtaufnahmen in Maastricht (NL) am 29.01.2011

 

Leichte Spiegelungen der "Hoge Brug"

 

Nachtaufnahmen in Maastricht (NL) am 29.01.2011

 

Blick in Richtung Altstadt

 

Nachtaufnahmen in Maastricht (NL) am 29.01.2011

 

Nachtaufnahmen in Maastricht (NL) am 29.01.2011

 

Entlang des Ufers, im Hintergrund noch die "Hoge Brug"

 

Nachtaufnahmen in Maastricht (NL) am 29.01.2011

 

Blick auf die Maas von der Sint Servaasbrug (Sankt Servatiusbrücke)

 

Nachtaufnahmen in Maastricht (NL) am 29.01.2011

 

Blickrichtung Altstadt mit der Sint Servaasbrug

 

Nachtaufnahmen in Maastricht (NL) am 29.01.2011

 

"Hoge Brug" von der Sint Servaasbrug aus

 

Nachtaufnahmen in Maastricht (NL) am 29.01.2011

 

Stadhuis (Rathaus)

 

Nachtaufnahmen in Maastricht (NL) am 29.01.2011

 

Standbild von Jan Pieter Minckeleers mit einer Gasfackel

 

Nachtaufnahmen in Maastricht (NL) am 29.01.2011

 

Sint Matthiaskerk

 

Nachtaufnahmen in Maastricht (NL) am 29.01.2011

 

Das Bassin, ein altes Hafenbecken, um 1825 erbaut. Entlang befinden sich einige Nobelresturaunts

 

Nachtaufnahmen in Maastricht (NL) am 29.01.2011

 

Nachtaufnahmen in Maastricht (NL) am 29.01.2011

 

Nachtaufnahmen in Maastricht (NL) am 29.01.2011

 

Zum Schluss fuhren wir noch nach Valkenburg an die Burgruine

 

Nachtaufnahmen in Maastricht (NL) am 29.01.2011

 

Wir gingen noch etwas durch Valkenburg und fuhren nach 1 Uhr nach hause.

 

Hier sind Renés Bilder: KLICK

 

L.G. Andy

Facebook

Besucher

heute
gestern
diese Woche
letzte Woche
diesen Monat
letzten Monat
alle
1221
2995
13101
22589
55712
85079
2721830

erwartet heute
3144


Your IP:23.20.86.177